Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Teilnehmer: 10 Freifunker    Online:3

Ort: Warpzone

Inhalt


Durchlesen des Protokolls der letzten Woche

Durchgelesen, nichts für heute relevantes dabei. ✓

Durchgehen offener Aufgaben

Siehe Übersicht auf Seite Protokolle Münsterland

  • Sebastian Danek Terminvorschlag 12.04. 10 Uhr BezReg
  • Abbau Wolbeck: Auf unbestimmte Zeit vertagt, wir erhoffen uns vorübergehend einen Parallelbetrieb
  • Podcast: Plugin im Wordpress ist installiert, könnte darauf umgeschaltet werden (Siehe auch https://freifunk-muensterland.de/feed/sprechfunk)
  • Tankstelle Nottuln: Termin am 06.04., um 10 Uhr in App sein

Orderbase

  • Aufbautermin 12.04. 13 Uhr

Streamingserver

  • Läuft so weit, danke an fll
  • Farbe ist Komisch... Aber trotzdem cool 
  • Marius Hellmann komm mal ins Mumble. Bei uns sieht die Farbe normal aus und auch in dem Foto, was du eingestellt hast. Muss an deinem Bildschirm liegen.
  • Latenz ist mit 6-7 Sekunden noch recht hoch
  • Auf Streamingseite arbeiten wir mit zerolatency. Vermutung ist, dass der Server im Netz die Latenz verursacht.
  • sudo ffmpeg -threads 4 -i /dev/video0 -s 1920x1080 -ar 11025 -vcodec libx264 -tune zerolatency -x264-params keyint=30:scenecut=0 -bufsize 3000000 -maxrate 3000000 -f flv -r 30 rtmp://streamer.ffmsl.de/live/somestreamkey
  • um direkt mit VLC zu gucken: rtmp://streamer.ffmsl.de/live/somestreamkey ←weniger Latenz
  • Möglicher Ansatz zur Latenzreduzierung: https://ffmpeg.org/pipermail/ffmpeg-user/2016-January/030127.html
  • Später wird noch ein bisschen experimentiert

Planungsstand Albachten

Windthorststr.


IMG_2226IMG_2219


Mumble-Übertragung

  • fll hat ein cooles neues Grenzflächenmikrofon besorgt, hat 91 € inkl. dem kleinen Mischpult gekostet
  • Vorteil: Das Mikro steht jetzt in der Mitte auf dem Tisch und Marius Hellmann berichtete, dass die Stimmen von der Lautstärke her jetzt gleichmäßiger ausgesteuert sind
  • Test das Mikro unter den Beamer zu hängen ergab, dass die Stimmen dann zwar insgesamt leiser aber immer noch gut zu hören sind. Dies könnte man durch höheres Auspegeln regeln
  • Kevin fragen, ob der FFI das übernehmen kann       

  Verfunkung Hawerkamp

  • An den drei Außenwänden der Warpzone jeweils eine Rocket M2 oder Mesh AC mit einer kleinen Halterung von außen in die Fassade
  • Richtung Heaven Dualbandgerät
  • Ein Satz für eine Richtfunkverbindung zum G81 ist beschafft worden, Antenne muss auf dem Dach montiert werden
  • No labels