Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Teilnehmer: 8 Freifunker + 4 per Mumble

Ort: Warpzone

Inhalt

Heute Praxistag

Entspannt an den Problemen arbeiten, die wir die letzten Wochen geschoben haben.

Streamingserver repariert

  • IPV6 auf mumble.ffmsl.de abgedreht, seitdem läuft es gut
  • Da der FFRL-Server auch V6 hat, scheint es an dem Routing vom Freifunk zu Hetzner-V6 zu liegen

Unifi-Controller optimieren

Anpassungen wurden vorgenommen. Siehe Ubiquiti Unifi-Controller im Freifunk Münsterland - Netzwerk#ControllerimFreifunkM%C3%BCnsterland-Netzwerk-Performance-Anpassung

Die nächsten Tage werden wir beobachten, ob es was gebracht hat.

Festlegung Domainseeds

  • Domäne 01: ff48143000000000000000000000000000000000000000000000000000000001
  • Danach wird dezimal (nicht hexadezimal) hochgezählt, also 26 wäre z. B.
  • Domäne 26: ff48143000000000000000000000000000000000000000000000000000000026

=> Einstimmig vom Firmwareteam Marius Hellmann, Kevin Chiang, Robin Weiligmann und Matthias Walther beschlossen ✓

Richtfunk LAFP ↔ GEI

Planung besprochen. Schritt-Für-Schritt und nicht alles auf einmal.

LAFP wird zunächst als Dom01 angebunden. Also eine Ausfallsicherheit für das vorhandene Backbone-Netz und (noch) keine Erweiterung/Verbesserung des Standorts LAFP selbst.

Um nicht über mehrere Hops die Ports weiterleiten zu müssen, wird eine Umgebung benötigt, die direkten Zugang zum Management-Netz ermöglicht. Früher war das er Ubiquiti AirControl2 im Freifunk Münsterland - Netzwerk. Übergangsweise wird eine VM am Standort GEI genutzt. (GEI, da wir hier am schnellsten vor Ort Fehler bei der Einrichtung beheben können)

Kevin Chiangfll und Sebastian Danek werden in den nächsten Tagen weiter daran arbeiten.

  • No labels