Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Comment: ,

Image Modified

Ziel der Projektförderung

Freifunk in Münster soll weiter ausgebaut werden. Mehr Standorte sollen entstehen.
Dabei geht es in erster Linie um die Versorgung von öffentlich zugänglichen Bereichen. Daher wird zusätzlich zum "Indoor-Uplink-Knoten" ein Außengerät angebracht.

Dieser Standard ist besonders geeignet für Cafés, Kiosks, kleiner Einzelhandel.

Kontakt zur Freifunk-Community

Web: https://freifunk-muensterland.de
E-Mail: ausbau@freifunk-muensterland.de
Telefon: +49 (0)251 / 203182 - 90

Voraussetzung Standort

  • Der Internetanschluss des Standorts kann als Uplink genutzt werden
  • Die einmaligen Kosten werden durch die Förderung beglichen. Die Laufenden Kosten (Stromkosten) werden durch den Standort getragen.
  • Das Außengerät benötigt eine dauerhafte Stromversorgung (→ Die Mitnutzung einer Zeitschaltuhr für Außenbeleuchtungen ist nicht ausreichend)
  • Sollte ein Außengerät nicht anbringbar sein, so ist ein Innengerät zu nutzen, das so angebracht wird, dass der Außenbereich versorgt wird. Das soll jedoch ein Ausnahmefall sein.

Geplante Hardware

  • Uplink-Router AVM 4040
  • Außen-Router UAP-ac-mesh
  • Patchkabel - Entweder fertig konfektioniert oder Meterware die vor Ort in passender Länge gekrimpt wird
  • Kabelkanäle
  • Schrauben, Dübel und ähnliches

Dienstleistung

  • Freifunk-Community
    • Installation und Konfiguration der Router
  • Handwerker
    • Anbringen der Geräte
    • Anbringen von Kabelkanälen
    • Krimpen / Patchen der Anschlusskabel
    • Anschluss der Geräte
    • Falls nötig Wand-Durchbohrungen

Limitierungen / Zu beachten

  • Der Aufwand für den Handwerker ist gedeckelt auf einen Personentag (8 Stunden).
  • Es werden keine Arbeiten an der Elektroverkabelung durchgeführt.

...

Alle größeren Abweichungen von diesem Standard haben zur Folge, dass der Standort über ein separates Projekt genehmigt und abgewickelt werden muss.

Daten zum Standort

Name auf der Karte

Auf der Übersichtskarte kann ein Name frei gewählt werden. Üblich ist die Internetadresse oder Firmenname inkl. eindeutige Bezeichnung für den Standort. Falls kein Eintrag auf der Karte gewünscht ist kann der Standort dort auch ausgeblendet werden.

...

Gewünschter Name: ________________________________________________________________

Kontaktdaten

Diese Angaben sind notwendig falls Störungen von dem am Standort genutzten Gerät ausgehen sollten oder eine Wartung nötig wird. Im Regelfall wird eine Email-Adresse oder Telefonnummer genutzt.

...