Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Lange habe ich gegrübelt, wie man einen Router der OFFLINE ist über die "Luftschnittstelle" connecten kann, falls dieser gerade nicht physisch zugänglich ist.

Eine Nachfrage bei @MWP hat ergeben, dass ich ihn über den Präfix (z.Bsp.: 2a03:2260:115:700)  plus ::1 erreichen kann (hier also 2a03:2260:115:700::1).

NACHTRAG

Hab jetzt es jetzt einmal ausgiebig getestet. Ist zwar etwas umständlich aber es geht. Danke @MPW für den Tipp. Wenn das Smartphone versucht den ff_offline* zu connecten, länger daraufdrücken und “Netzwerk ändern” und “erweiterte Optionen” wählen. Dann von DHCP auf “Statisch” wechseln und sich wie von @corny456 empfohlen eine IP zuweisen. Mit meinem SSH-Proggy (SSHing 1) konnte ich dann den Router allerdings nicht über IPv4 sondern IPv6 erreichen. Somit war dann die IPv4 letztendlich egal und funzte sogar mit 6.6.6.6 (o.Ä.).
Für mich eine gute Lösung, wenn man mal unterm (ff_offline-)Router steht und nicht dran kommt !

  • No labels