In Beelen haben wir auch was aufgebaut:

Beim ffwaf-vo6 steht bei einem Menschen. ffbee-hgk-a-ap1 wird via LAN angeschlossen, funkt zur Gegenstelle (ffbee-hgk-b-s1) rüber, wo wiederum ffwaf-vo7 am LAN hängt. Management der Nano über ff-client-Netz. In der Karte findet man das hier.

AP1: 2A03:2260:115:3400:6A72:51FF:FE24:FDEE
S1: 2A03:2260:115:3400:6A72:51FF:FE0A:2C81